Image and video hosting by TinyPic
 

Meta






Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Anatomie: Klinisches Seminar Nr. 2 abgeschlossen

Endlich habe ich das klinische Seminar 2 hinter mich gebracht, wobei meine Themen die Bursitis olecrani, die Sehnenansatztendinose und die Pronatio dolorosa waren. Mein Vortrag verlief reibungslos, trotzdem war ich froh, als ich die Präperate wieder aus der Hand legen und mich setzen durfte. Die klinischen Seminare sind mir beim Lernen eine große Hilfe, da ich so Verbindungen zu meiner Erinnerung schaffen kann. Am liebsten wäre mir nach Feiern, wie so ziemlich nach jedem kleinen Erfolg - Nach dem (hoffentlich erfolgreich) abgeschlossenen Anatomietestat habe ich dann auch allen Grund dazu.

Leider ist mein Tag noch lange nicht zuende, denn es wartet schon wieder eine menge Arbeit auf mich - von kleinen histologischen Zeichnungen bishin zum Kniegelenk, das ich noch auswendig lernen muss. Ich könnte permanent irgendwelches Essen in mich hineinschaufeln, so etwas wie ein Sättigungsgefühl gibt es nicht, Essen ist nun nichts weiter als Treibstoff. Aber der Tag ist alles andere als grau: Ich hatte ein wunderbares, entspannendes Wochenende. Es war schön den neuen Twilight-Film zu sehen, meine Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen und alle Sorgen für ein paar Momente zu vergessen. Allein die Erinnerung an diese Tage hilft mir alles zu überstehen.

28.11.11 18:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen